Die besten Krischan Koch Bücher

Die Bücher von Krischan Koch zeichnen sich durch einen humorvollen und lebendigen Schreibstil aus, der eine breite Leserschaft anspricht. Seine Werke spielen häufig in norddeutschen Regionen, insbesondere auf der fiktiven Nordseeinsel „Hummelstrand“. Die Protagonisten seiner Romane sind oft skurrile, liebenswerte Charaktere, die in spannende und humorvolle Kriminalfälle verwickelt werden.

Kochs Romane erfreuen sich großer Beliebtheit und haben ihm eine treue Leserschaft eingebracht. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt und erhielten zahlreiche positive Rezensionen. Neben seiner Tätigkeit als Autor ist Koch auch als Dozent für Kreatives Schreiben tätig und unterstützt angehende Autoren dabei, ihre eigenen Geschichten zu entwickeln.

Die besten Krischan Koch Bücher: Top 5 Bestseller Liste

Rote Grütze mit Schuss | Rezension

„Rote Grütze mit Schuss“ ist der erste Kriminalroman in der Reihe um den Kommissar Thies Detlefsen. Das Buch spielt in dem fiktiven Dorf Fredenbüll und führt die Leser in eine charmante und skurrile Welt ein.

Das Besondere an diesem Buch ist der humorvolle und lebendige Schreibstil von Krischan Koch. Die Charaktere sind liebenswert und vielschichtig gezeichnet, und die Beschreibungen der Insel Hummelstrand vermitteln dem Leser ein Gefühl von norddeutscher Atmosphäre.

Während der Dorfpolizist sich durch die Ermittlungen arbeitet, entfaltet sich eine spannende Geschichte mit unerwarteten Wendungen und witzigen Dialogen. „Rote Grütze mit Schuss“ ist eine gelungene Mischung aus Krimi und humorvoller Unterhaltung, die die Leser von Anfang bis Ende fesselt.

Bestseller Nr. 1
Rote Grütze mit Schuss: Thies Detlefsen 1
  • Krischan Koch (Autor) - Bjarne Mädel (Sprecher)

Mordseekrabben | Rezension

Dorfpolizist Thies Detlefsen will mit seiner Familie den Urlaub auf Amrum genießen und stolpert dort über einige Leichen. Und natürlich stehen Detlefsen und seine fix mit der Fähre angereisten Freunde den Ermittlern zur Seite.

„Mordseekrabben“ bietet eine gelungene Mischung aus Krimi, humorvollen Elementen und dem einzigartigen Flair der Nordsee. Mit unerwarteten Wendungen und einer Prise Lokalkolorit entführt der Roman die Leser in eine fesselnde Geschichte, die sowohl Krimifans als auch Liebhaber humorvoller Unterhaltung begeistert.

Bestseller Nr. 1

Rollmopskommando | Rezension

Gerade als Dorfpolizist Thies Detlefsen befürchten muss, dass die kleine Polizeiwache in Fredenbüll geschlossen wird, geschieht ein Überfall in der Bankfiliale von Schütthörn, dem benachbarten Dorf. Zur Tatzeit befinden sich neben dem Filialleiter Heiko Thormählen und der Bankangestellten Wencke Petersen auch zwei Kunden in der Filiale: Oma Ahlbeck, die gerade ihre Rente abholen will, und Zahnärztin Ute Butz-Christensen, die einen Termin zur Anlageberatung hat.

Die drei Bankräuber flüchten mit ihrer Beute und hinterlassen eine Tote. Angesichts des Mordes ruft Thies Detlefsen die Kommissarin Nicole Stappenbek aus Kiel zur Unterstützung, da die Kriminalpolizei für solche Fälle zuständig ist. Gemeinsam haben die beiden Polizisten eine Menge zu ermitteln, und schließlich gibt es noch einen weiteren Todesfall.

Bestseller Nr. 1
Rollmopskommando: Thies Detlefsen 3
  • Krischan Koch (Autor) - Hinnerk Schönemann (Sprecher)

Dreimal Tote Tante | Rezension

Für den Dorfpolizisten Thies Detlefsen kommt es gerade recht, als er von zwei Frauenleichen erfährt. Denn in Fredenbüll, seinem beschaulichen Dorf, ist normalerweise nicht viel los. Daher begrüßt er die Ankunft seiner Kieler Kollegen als willkommene Abwechslung. Gleichzeitig nutzt er die Gelegenheit, um seiner Kollegin KHK Nicole Stappenbeck mitzuteilen, dass er einen Profiling-Kurs absolviert hat.

Der vierte Band der Reihe, „Dreimal Tote Tante“, ist wie gewohnt humorvoll und charmant. Mir hat dieser Band besonders gut gefallen, da er neben dem gewohnten Witz auch eine spannende Handlung bietet. Zudem begeistern die bereits bekannten Protagonisten, die den besonderen Charme dieser Reihe ausmachen. Wie schon bei den vorherigen Bänden konnte ich auch diesen vierten Band kaum aus der Hand legen.

Bestseller Nr. 1

Flucht übers Watt | Rezension

In dieser Abwechslung vom üblichen Krimihelden ist Harry Oldenburg, ein Kunstdieb, die Hauptfigur. Und Harry ist ein recht sympathischer Typ. Achtzehn Jahre nach seinem nächtlichen Einbruch ins Noldemuseum kehrt er an die Nordsee zurück, um das Gemälde zu finden, das er damals während seiner hektischen Flucht über die Nordseeinseln auf Amrum zurücklassen musste. Die gekonnten Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit verleihen dem Buch eine große Spannung.

Während seiner damaligen Flucht gerät der erfolglose Kunststudent von einer gefährlichen und oft auch komischen Situation in die nächste. Neben dem kleinwüchsigen Kommissar, einem trinkfreudigen Fährmann und einem Leuchtturmmaler ist auch die Damenwelt hinter Harry Oldenburg her. Der Autor Krischan Koch erschafft herrlich schräge Charaktere, eine atmosphärische Nordseeatmosphäre und beinahe slapstickartige Verfolgungsjagden.

Bestseller Nr. 1
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Biografie des Autors

Krischan Koch, geboren 1953 in der Hansestadt Hamburg, ist ein echtes Nordlicht und hat seiner Heimat im Norden Deutschlands stets die Treue gehalten. Bereits nach seinem Schulabschluss war klar, dass er seinen kreativen Interessen folgen würde. Er begann seine Karriere als Journalist und tauchte gleichzeitig in die Welt des Films ein.

Als Filmkritiker für den NDR und „Die Zeit“ verfasste er zahlreiche Rezensionen. Doch nicht nur das Schreiben lag ihm am Herzen, sondern auch das Kabarett entfachte seine Leidenschaft. Als aktiver Kabarettist begeistert er das Publikum mit seinem Spiel und seinem Talent. Darüber hinaus konnte er bereits einige Filme selbst inszenieren, was seine Vielseitigkeit und sein Engagement in der Filmbranche unterstreicht.

Im Jahr 2013 veröffentlichte Krischan Koch seinen Kriminalroman „Rote Grütze mit Schuss“, der den Auftakt zu seiner erfolgreichen Serie um den Kommissar Thies Detlefsen bildete. Der Roman erhielt positive Kritiken und ermutigte Koch, sich weiterhin dem Schreiben von Krimis zu widmen.

Reihenfolge der Krischan Koch Bücher

Krischan Koch hat eine vielfältige Reihe von Büchern geschrieben, die sich hauptsächlich dem Genre des Kriminalromans widmen. Die meisten seiner Romane sind in sich abgeschlossene Geschichten, die aber auch zu einer fortlaufende Serie um den Ermittler Thies Detlefsen gehören. Die Bücher können daher unabhängig voneinander gelesen werden, die Geschichte wird aber über eine Vielzahl von weiteren Romanen fortgeführt.

Es gibt auch weitere Bücher von Krischan Koch, die nicht zur Thies-Detlefsen-Reihe gehören, aber dennoch seinen charakteristischen Stil und Humor widerspiegeln. So gibt es zum Beispiel Kochbuch mit 70 interessanten Rezepten, welches sich auf die Hauptreihe des Autors bezieht und Gerichte aus dieser fiktiven Welt vorstellt.

Neuerscheinungen von Krischan Koch

Um über aktuellen Veröffentlichungen des Autors auf dem Laufenden zu bleiben, kann man auf verschiedene Quellen zurückgreifen. Eine erste gute Anlaufstelle ist die Website des Verlages, bei denen Krischan Koch seine Bücher veröffentlicht. Verlage stellen oft Informationen über ihre Autoren und ihre kommenden Veröffentlichungen zur Verfügung.

Eine weitere gute Möglichkeit sind die sozialen Medien. Folgt man Krischan Koch auf Plattformen wie Facebook, Twitter oder Instagram, so kann man dort Informationen finden. Viele Autoren nutzen soziale Medien, um ihre Leser über ihre aktuellen Projekte und Neuerscheinungen auf dem Laufenden zu halten.

Es ist wichtig zu beachten, dass Autoren manchmal ihre Veröffentlichungspläne ändern oder neue Projekte erst zu einem späteren Zeitpunkt ankündigen. Daher ist es ratsam, mehrere Informationsquellen zu nutzen, um sicherzustellen, dass man keine Neuerscheinung von Krischan Koch verpasst.

Schreibe einen Kommentar